Das reinkarnierte Ehe-Kalb

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Reinkarnation ist ein großes Thema in Kambodscha. So tief verankert, dass es in manchen Regionen ein alltägliches Thema ist. So auch mit diesem Fall.

Khim Hang wird täglich von bis zu 100 Leuten besucht. Die 74-jährige sagt, das 5 Monate alte Kalb verhält sich ähnlich wie ihr Mann, der vor ca. einem Jahr verstarb. Sobald das Kalb im Haus ankommt, bekommt es zu essen, ein Bad und ein weiches Bett in welchem der Ehemann vormals schlief. „Ich werde ihn behalten und mein ganzes Leben lang für ihn sorgen“, sagte Khim Hang.

Kambodscha besteht zu 95% aus Buddhisten. Reinkarnation ist in dem Land ein sehr verbreiteter Glaube. Immerhin: Super Sache für das Kalb. 🙂

Quelle (Englisch)

Video dazu:

 

Kambodscha - Faszinierendes Reich der Khmer [2 DVDs]

37 neu ab € 8,92
1 gebraucht ab € 7,92
amazon.de
13,99
Gratis Versand
Letztes Update am 20. August 2017 16:10

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.